Dienstag, 8. November 2016

DIY / Happymail

Hey, Plannergirls!

Ich habe vor kurzem einwieder mal eine Happymail gepackt und ein Paar 
Bilder für euch mitgeschossen. Wer Lust auf ein Video dazu hat, klickt hier

Für manch so einen Anfänger bereitet eine Happymail schon Kopfzerbrechen - das war für mich nicht anders. Doch langsam habe ich den Dreh raus und packe, wenn auch selten, 
Päckchen für meine Tauschfreundinnen.

Diesmal habe ich mit der lieben Juliane vom (Instagram @julchens.lieblingsecke) getauscht. Sie führt auch einen Blog, in dem es um Filofaxing, Happymails und anderes geht.

Da ich in einer kleinen Stadt wohne und nicht gerne weit zum einkaufen fahre, sind meine Resourcen, wenn es um Washitape und c. geht, extrem begrenzt.
Darum packe in meine Happymail auch andere hübsche Sachen mit rein. 

Aber alles der Reihe nach:
Als erstes kommt immer Washitape mit rein. 
Meistens macht man vorher aus, was man haben mag. 
Ich wickle meine Tapes auf die Reste von Laminierfolie, 
die ich vorher zu einem Tag zugeschnitten habe. 
In Bastelgeschäften kann man auch vertige Tags kaufen, die haben oft die perfekte Breite von 5 cm.
Zettel von Notizblöcken gehören auf jeden Fall mit in eine Happymail.
Hübsches Papier ist auch ein Muss!
Tags, Sticker, Stickynotes, Paperclips, Doilies, Ausmalbilder kommen auch mit. Auch Geschenkpapier und Federn kann man mit reinpacken.
 Servietten eignen sich auch für eine Happymail, ebenso wie Duftkerzen - die verleihen dem Päckchen auch noch einen wunderbaren Duft!
 Süßigkeiten, Badebomben oder Badesalz, Nagellack und Drogerieartikel (in Probegrößen) kosten nicht viel und erfreuen jedes Mädchenherz!
Saisonale Dekoartikel können auch Freude bereiten :)
Ein extra Körbchen mit schönen Bändern und Geschenkpapier habe ich immer griffbereit :)
Und so sieht das ganze verpackt aus:
Wer mehr zum Thema Happymail lesen möchte: auch Daniela (aka Libellenglück) hat einen tollen Akrtikel darüber geschrieben. Schaut gerne vorbei!
.....................................................................................................................
Vielen Dank fürs lesen 
xoxo
....................................................................................
Um künftig keine Blogposts zu verpassen, folgt meinem Blog auf
.............................................................................
verlinkt bei creadienstag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen