Freitag, 4. September 2015

Filofaxing, Dreamcather und DIY


Heute gibt es zusätzlich zu meiner Wochendeko ein kleines DIY. Inspiriert von vielen Bildern auf Instagram oder Pinterest habe ich einen hübschen Traumfänger für Dekoration der nächsten Woche gebastelt.
 

Zuerst das DIY zum Traumfänger.
Ich habe folgendes benutzt:
- Kreisschablonen (oder Zirkel) - Silikonstempel - Stempelfarbe, Acrylblock - Buntstifte
- Bastelmesser oder Schere - Ferernwashitape
1. Mit den Schablonen zwei Kreise malen, in der gewünschten Farbe ausmalen.
2. Das ausgesuchte Muster in den Kreis stempeln.
3. Kleine Federn stempeln.
4. Mit einem Bastelmesser oder einer Schere die Federn ausschneiden.
5. Die Federn aufkleben, mit Buntstiften die Fäden zeichnen.
6. Ein Kreis ausschneiden und auf dem gemalten Kreis fixieren, um die Verzierung um unseren Kreis herum zu stempeln.
7. Das ist mein Ergebnis.
 und so sieht er aus, mein Traumfänger
---------------------------------------------------
Die Wochendeko ist für meine Verhälnisse relativ unspektakulär ausgefallen. Abgesehen von zwei Herz-Stickern und einem Notizblatt waren Tapes meine einzigen Dekomitteln. Ich habe es gerne bunt im meinem Planner und dieses Layout gibt mir das Gefühl, dass irgendwas fehlt. In der letzten Ferienwoche brauche ich aber unbedingt Platz zum schreiben - denn so viel muss in dieser Woche erledigt werden. Und nach mehereren Wochen in meinem Planner, in denen kaum Platz zum schreiben (wie gesagt - Ferien) und die Deko die Hauptrolle übernahm, muss er wieder seine eigentliche Aufgabe übernehmen: Termine und Todos.

Und so sieht es aus:



Viel Spaß beim nachbasteln und bis zum nächsten Mal!
------------------------------------------------------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen